Basic Dots Yellow

Dienstag, 2. September 2014

DT-Card Everybody-Art-Challenge #290

Guten Morgen Ihr Lieben,

nachdem es hier auf meinem Blog mehr als 2 Wochen sehr ruhig war, geht es heute endlich mit meinem wöchentlichen DT-Beitrag für die Everybody-Art-Challenge weiter, denn unsere dortige Sommerpause ist nun auch vorbei.

Anlass genug, um ein paar wunderbare Stempel und Dies eines für mich noch neuen Herstellers einzuweihen.


Dieser tolle Flamingo, die dazugehörigen Dies («Fabulous Flamingo») sowie die Stanzen für den dahinter liegenden Rahmen («Diagonal Stripe Pretty Panels» und «Love Note») stammen von Reverse Confetti.

Den Sketch für die aktuelle Challenge hat uns Andrea/Emmi41 zur Verfügung gestellt:


Ich habe den Sketch für meine Karte abgewandelt/vereinfacht – hoffe aber, dass er noch erkennbar ist. Die Punkte im Hintergrund sind mit Hilfe einer Schablone (Simon Says Stamp Medium Dots Stencil) und mit einem Dauber aufgebrachter Stempelfarbe (SSS Sea Glass Ink) entstanden.

Den Flamingo habe ich mit Hero Arts Shadow Inks (Fresh Peach und Red Royal) sowie Kandiszucker von Stampin' Up! gestempelt. Das diagonal gestreifte Stanzteil auf dem gewellten Rahmen (SSS Sea Glass Cardstock) ist aus glänzendem, folienbeschichtetem Cardstock von DCWV. Der Streifen Designpapier in der Farbkombi Kraft/Weiß ist von My Mind's Eye und der auf Vellum weiß embosste Text stammt von Clearly Besotted Stamps («Sweet Little Sentiments»). Verziert habe ich meine Karte mit Enamel Dots und Sequins.

So, nun werde ich das Chaos auf meinem Basteltisch beseitigen, damit weitere Werke entstehen können ;o)


Samstag, 16. August 2014

Homework OCC | Stretch your stamps 2 | Day 6

Guten Morgen zusammen,

ich habe heute wieder eine Karte für die Online Card Class «Stretch your stamps 2» für Euch. Ich hoffe, dass ich Euch damit nicht langweile, aber ich habe mächtig Spaß beim Ausprobieren der gezeigten Techniken.

Da ich ja bereits für den 5. Tag das Set «Fresh Flowers» von Clearly Besotted Stamps verwendet habe, kam es auch noch für Tag 6 (More Outline Stamps) zum Einsatz.


Debby Hughes zeigte, dass man neben Papier auch andere Materialien bestempeln kann. Ich habe es mit «Life Cherry Wood Veneer Paper» von Simon Says Stamp versucht. Die Blumen habe ich weiß embosst und anschließend ganz vorsichtig mit Prismacolor Pencils coloriert. Normale Stempelfarbe sowie Copics funktionieren bei diesem Wood Veneer Paper nicht wirklich, da es recht aufsaugt und somit «blutet». Den violetten Cardstock habe ich mit dem Hintergrundstempel «Tweed Pattern» von Hero Arts clear embosst.

Die Klasse geht nun zu Ende und ich weiß noch nicht, ob ich die Zeit haben werde, weitere Karten zu werkeln. Mal sehen…


Freitag, 15. August 2014

DT-Card bastel-traum.ch Challenge August

Guten Morgen Ihr Lieben,

nach meinem Gastbeitrag für die bastel-traum-Challenge im Juli, gehöre ich nun fest zum Design-Team. Immer am 15. des Monats werde ich Euch hier also mein neues Werk für die jeweilige Monats-Challenge zeigen.


Für die neue Challenge, die bis zum 15. September 2014 um 08:55 Uhr läuft, lautet das Thema «Tiermotive».

Ich habe anlässlich der Einschulung meines Sohnemanns eine Karte mit dem süßen Fuchs aus dem Lawn Fawn-Stempelset «Into The Woods» gewerkelt.


Den kleinen Kerl habe ich mit den folgenden Copics coloriert: YR000, YR12, YR18, YR20 sowie W00 und W02. Augen und Nase wurden mit Enamel Accents in Black von Ranger  versehen. Das Lineal ist ein alter Magnolia-Stempel. Der Textstempel ist ebenfalls von Lawn Fawn und zwar aus dem Set «Hello Sunshine».

Die Designpapiere stammen von Simple Stories und Echo Park. Das weiße Papier im Hintergrund habe ich mit einem Embossing Folder («Linear») von Lifestyle Crafts geprägt. Für die Stanzung der oberen Kante des linierten DP habe ich den «Notebook Edge» Die von My Favorite Things verwendet. Verziert habe ich das Ganze mit Enamel Dots von My Mind's Eye, Wood Veneer Sternen von Studio Calico und einer kleinen Holz-Wäscheklammer.


Ich als Mama bin auch schon ganz aufgeregt, wenn mein Großer am Montag seinen ersten Schultag hat ;o)


Mittwoch, 13. August 2014

Homework OCC | Stretch your stamps 2 | Day 5

Guten Morgen meine Lieben,

es geht weiter mit einer Karte für die Online Card Class «Stretch your stamps 2».

Am Tag 5 ging es um Outline Stamps und auch ich habe mich für das schöne Stempelset «Fresh Flowers» von Clearly Besotted Stamps entschieden.


Ich habe dieses hübsche Blumenmotiv in Gelb (ZING Butter) auf grauem Cardstock (Schiefergrau von Stampin' Up!) heiß embosst. Diese Farbkombi gefällt mir richtig gut! Anschließend habe ich die Blüten nochmal auf Vellum gestempelt und ebenfalls gelb embosst. Dann das Ganze entlang der Kontur ausgeschnitten und mit Glossy Accents nur in der Blütenmitte aufgeklebt und die Blätter leicht gebogen. Die gelben Perlen von Kaisercraft sind die einzige Deko, denn ich wollte die Karte ganz bewusst sehr schlicht halten. Das Sentiment stammt ebenfalls von Clearly Besotted Stamps (aus dem Set «Fabulous Fuchsia») und ich habe es in Liquid Platinum von Ranger embosst – ich mag diesen warmen Silberton total gern!

Auf diesem Foto kann man ein wenig erahnen, dass ich auf die Vellum-Blüten noch Wink of Stella Glitter in Clear aufgetragen habe.


Bis zum nächsten Mal!


Dienstag, 12. August 2014

Homework OCC | Stretch your stamps 2 | Day 4

Hallo Ihr Lieben,

ich bin zwar reichlich in Verzug mit meinen Werken zur aktuellen Online Card Class «Stretch your stamps 2», aber heute habe ich wieder eine Karte für Euch.


Am Tag 4 drehte sich weiterhin alles um Alphabet und Sentiment Stamps. Diesmal zeigte u.a. Marion Vagg die Technik Arched Greetings. Das bedeutet, man «biegt» einen geraden Textstempel (Clear Stamp!) auf dem Acrylblock so zurecht, dass man den Text z.B. als Bogen stempeln kann. So wie ich es mit dem Text «YOU ARE MY» über dem Regenschirm gemacht habe und der sich so der runden Form anpasst.

Das tolle Wolken-Designpapier stammt aus dem «Maggie Holmes Signature» Paper Pad von Crate Paper. Ich habe die Regentropfen («Hello Sunshine» von Lawn Fawn) in Clear heiß embosst und auch die Texte (Mix aus Sentiments von Pink Paislee und Mama Elephant) sind direkt aufs DP gestempelt. Der Regenschirm ist aus dem «Hello Sunshine» Stempelset von Pink Paislee, welches eine passende Stanze enthält.


Auf diesem Foto sieht man das Heat Embossing (Regentropfen und Schirm in Clear; Stock in Liquid Platinum; SUNSHINE in Weiß) etwas besser.

Das war es auch schon von mir und wer weiß, vielleicht schaffe ich ja noch die eine oder andere Karte ;o)


Samstag, 9. August 2014

Homework OCC | Stretch your stamps 2 | Day 3

Hallo Ihr Lieben,

auch heute möchte ich Euch eine weitere Karte für den Tag 3 der Online Card Class «Stretch your stamps 2» zeigen. Inspiriert wurde ich von Debby Hughes – ich liebe ihren Stil!


Ich habe diesmal zwei gezeigte Techniken kombiniert. Beim kleinen Schmetterling habe ich Word Art Stenciling angewendet. Das heißt ich habe einen Stencil von Teresa Collins auf meiner Karte positioniert und dann das Wort «happy» (aus dem
Set «A Little Sentimental» von Clearly Besotted Stamps) mit Sea Glass Ink (eine meiner Lieblingsfarben!) von Simon Says Stamp gestempelt. Anschliessend habe ich mit einem Dauber die gleiche Stempelfarbe von den Kanten her nach innen gewischt, um die Form des Schmetterlings zu definieren.

Beim große Schmetterling kam die Technik Stamped Die Cuts zum Einsatz. Zuerst habe ich den Schmetterling mit dem «Paulina Butterfly» Die von SSS ausgestanzt. Dann habe ich mit den Buchstaben-Stempeln «Milo's ABCs» von Lawn Fawn das Wort «BIRTHDAY» gebildet, über das ganze Stanzteil in VersaMark gestempelt und danach weiß embosst. Zum Schluss habe ich das Ganze wieder mit Sea Glass Ink bearbeitet, damit die Schrift besser sichtbar ist.

Bevor der große Schmetterling mit Foam Pads aufgeklebt wurde, habe ich die Punkte im Hintergrund mit einem Stencil von Heidi Swapp und Embossing Paste von Wendi Vecchi/Dreamweaver erstellt.

Das ausgestanzte Wort «happy» (SSS Die) habe ich mit etwas Glitzer des Wink of Stella Brush Pens in Clear versehen. Das Wort «birthday» (Clearly Besotted Stamps) ist in Starlite Silver Brilliance Ink (Tsukineko) gestempelt.

Der Cardstock der Grundkarte ist ebenfalls in der schönen Farbe Sea Glass von SSS.

Wie Ihr also seht, macht mir diese Klasse großen Spaß! Bis zum nächsten Mal!


Freitag, 8. August 2014

Homework OCC | Stretch your stamps 2 | Day 2

Guten Morgen Ihr Lieben,

hier kommt nun meine Karte für den 2. Tag der «Stretch your stamps 2» Class.


Laura Sterckx  zeigte in ihrem Video wie man einen Ombre Effect mit Distress Inks über einem embossten Hintergrund erzielt.

Ich habe diese Technik ein wenig abgewandelt, denn bei meiner Karte ist der Farbver-
lauf nicht linear sondern radial. Das bedeutet, das Blau ist in der Mitte am dunkelsten («Peacock Feathers») ist und wird nach außen hin heller («Tumbled Glass»).

Der transparent embosste Hintergrund «Herbs 'N' Honey Tile Background» stammt von BasicGrey/Hero Arts. Des weiteren habe ich den genialen «Highline Chalkboard Background» Stempel (ebenfalls BasicGrey/Hero Arts) in einem hellen Grau («Fog» von Simon Says Stamp) gestempelt, anschließend einen Kreis ausgestanzt und diesen mit Foam Pads aufgeklebt.

Die tolle «thanks»-Stanze (SSS) habe ich von der lieben und talentierten Francine (Herzlichen Dank nochmal!) geschenkt bekommen. Das ausgestanzte Wort habe ich mehrfach mit «Liquid Platinum» Embossing Powder von Ranger embosst, dadurch ist es nun so schön «metallisch». Die Sequins sind wieder von Pretty Pink Posh.

Hoffentlich kann ich dran bleiben und Euch weitere Kreationen, inspiriert durch diesen tollen Kurs (für den man sich übrigens jederzeit registrieren kann), zeigen.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...